Musikalische Lesung: FALKENBERG

in der Klosterruine „Heilig Kreuz“ am 04. September, 19:30 Uhr

„FALKENBERG hat sich für eine Seite entschieden,
für einen Weg, der Musik nicht zuerst als Ware denkt,
sondern als Angebot zur Auseinandersetzung begreift.“

(Steffen Könau, Mitteldeutsche Zeitung)


………………………….
LIEBE GÄSTE & VERANSTALTUNGSINTERESSIERTE,


zu dieser musikalischen Lesung werden, wie eigentlich immer zu FALKENBERG-Veranstaltungen, höhere Besucherinnen- & Besucherzahlen erwartet.
Um den derzeitigen Umständen und Erwartungen an Infektionsschutz sowie Hygiene Rechnung zu tragen, bitten wir Sie als Besucherin oder Besucher, einige Wünsche der Veranstalter zu beachten:

  • Diese musikalische Lesung wird wie eine Picknick-Lesung organisiert und aufgebaut sein. Sitzmöglichkeiten sind vor Ort zwar vorhanden. Um dennoch genügend Abstand zwischen allen Gästen zu ermöglichen, bringen Sie bitte Ihre eigene Sitz- oder Liegematte bzw. -Decke mit, welche Sie auf der Wiese ausbreiten können.
  • Auch wenn es eine Freiluftveranstaltung ist: Halten Sie dennoch bitte Ihre Mund-Nase-Bedeckung bereit! Sollten die Umstände es erfordern, scheuen Sie sich nicht, diese auch zu verwenden!
  • Halten Sie wo immer möglich ausreichend Abstand zu anderen Personen!
  • Vermeiden Sie bitte unnötige körperliche Kontakte zu anderen Personen!
  • Achten Sie vor Ort bitte auf ordentliche Handhygiene!

Auch mit diesen Regeln und Einschränkungen wünschen wir uns alle einen fröhlichen, herzlichen, anregenden, besinnlichen und vor allem unvergesslichen SommerAbend – herzlichen Dank darum für Ihr Verständnis und Ihre Aufmerksamkeit!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.