Pack die Badehose ein – nimm die Hoffnung mit hinein

Das nennt man Wahlk(r)ampf. Seit 17 Jahren gammelt in Meißen-Bohnitzsch das Freibad vor sich hin. Nachdem nun mehrere Stimmen aus der Bürgerschaft laut wurden, machte der amtierende OB O. Raschke nun einen Vororttermin. „Wir benötigen ein ganzheitliches Konzept für das gesamte Areal in Bohnitzsch, um eines Tages auch eine Badfläche anbieten zu können“, sagt Teske (Stadträtin (Fraktion Freie Bürger/SPD/Grüne) und Chefin im Freibadverein Meißen).

Hoteltürme sollen Bohnitzscher Badareal beleben

Den Artikel als PDF zum Download finden Sie hier:

Hoteltürme sollen Bohnitzscher Badareal beleben