Walter verlässt den Stadtrat

2020-04-30_SäZonlWalterHannot-verlässt-Stadtrat

Wir wünschen Walter alle Kraft für die Genesung und viel Ruhe!

Lieber Walter, ein einfaches Danke für all dein Engagement, Arbeit, Biss und Herzlichkeit trotz Gegensturm reicht nicht, wenn es ums eigene Leben und die Gesundheit geht. Wir haben dir viel zu verdanken, zahlreiche Projekte, das Literatur,- und Chorfest, viele Ideenumsetzungen, Konzerte, Pressetermine, SZ-Berichte und schließlich auch ein harter Wahlkampf. Diese Wahl hatte dich mit 623 Stimmen in den Stadtrat katapultiert. Und jetzt beginnt ein neuer Kampf! Der genauso ungerecht ist. Ein liebenswerter Querdenker – so lernten wir Walter kennen. Nun gönnen wir ihm alle Zeit der Welt, um wieder aufzustehen!

Des Tierparks letzte Saison?!

Aufgrund von gesundheitlichen Gründen und akutem Personalmangel versucht Tierparkleiter Heiko Drechsler schweren Herzens eine letzte Saison. Er glaubt nicht mehr an Unterstützung seitens der Stadt.

Ab 7.3.2020 ist der Tierpark von 12-18 Uhr wieder geöffnet.

Am Wochenende 10-18 Uhr geöffnet. http://www.tierpark-meissen.de/Besucher/Eintritt/eintritt.html

gesamter Artikel: https://www.saechsische.de/tierpark-startet-in-letzte-saison-5180525.html

Wahl des neuen Vorstands in der Bürgerinitiative Meißen

Zahlreiche Mitglieder wählten heute, am 21.1.2020, den neuen Vorstand der BI für die nächsten 2 Jahre. Wir wünschen dem 12-köpfigen Team alles Gute, Gesundheit, Schaffenskraft und Erfolg für uns und unsere Stadt. Ein dicker Dank für Ihr bisheriges Engagement geht an die ausscheidenden Vorstandsmitglieder Frau Christina König, Frau Cathrin Cristl, Herrn Frank Buchholz und Herrn Jens Löffler.

Nicht im Bild: Silke Birke und Jamma Schwarze

Zusammenarbeit mit dem NABU Meißen

Ab dem Jahr 2020 wird die BI mit dem NABU Meißen zusammenarbeiten. Es werden Vorträge in unseren Räumen angeboten und jeder Interessierte kann sich über Exkursionen informieren. Wir wollen den Menschen wieder mehr den Sinn und Gespür für Natur vermitteln und vertiefen. Dazu sind die Aushänge im Schaufenster am Nicolaisteg 8 der BI zu beachten. Dort finden Sie auch die Kontaktdaten des NABU. Auf unserer Website finden Sie ab heute einen neuen Reiter dazu.

Ohne Hilfe nach oben

Ein Lied von Herbert Grönemeyer lautet:“ Es könnt`alles so einfach sein, isses aber nicht!“ Dies trifft immer dann genau zu, wenn es um sehr viel Geld, große Pläne und Möglichkeiten der Umsetzung geht. > Und doch nix passiert < Oder wie in diesem Fall, seit Jahren sehr wenig. Das Thema wurde schon vor einiger Zeit von mehreren Bürgern und Stadträten angesprochen, doch weitestgehend ignoriert. Nun versucht die BI erneut durch Nachdruck, dass endlich gehandelt wird. Kann man nur hoffen, dass die Linden keinen Schaden nehmen!

2019-02-27_SäZonl-Schwer-zugaengliche-Wege

Erste Etappe geschafft

Liebe Unterstützer*innen,

die erste Etappe ist geschafft – dank Ihrer Unterstützung!

Es wurden weit mehr Unterschriften für unsere Liste abgegeben, als zur Zulassung unserer Liste zur Wahl des Meißener Stadtrates notwendig gewesen wären.

Für diesen von Ihnen geleisteten Vertrauensvorschuss möchten wir uns an dieser Stelle auf das Herzlichste bedanken!

Es wird uns gleichzeitig Freude und Ehre sein, Ihnen weiterhin unter Beweis zu stellen, Ihrem Vertrauensvorschuss jederzeit gerecht zu werden.

Uns ist durchaus bewusst, dass unsere Ideen, Vorhaben und Ziele nicht bei jedem einzelnen Bürger dieser Stadt auf Gegenliebe stoßen. Dennoch steht eines an oberster Stelle unserer Agenda:
Unser Denken und Handeln soll ALLEN Einwohner*innen Meißens zugute kommen!

Unser nächstes Etappenziel ist daher, soviele unserer Kandidaten wie möglich durch die Stadtratswahl am 26.05.2019 in den Stadtrat entsenden zu können. Daher hoffen wir, weiterhin auf Ihre Unterstützung zählen zu können – durch Ihre Stimmen zur Wahl.

Davon unbenommen gilt weiter unser Aufruf an Sie, die Bürger*innen der Stadt Meißen:

Bitte beteiligen Sie sich ALLE je nach Ihren persönlichen Fähig- und Möglichkeiten aktiv an der Gestaltung unserer wunderschönen Stadt!

Vielen Dank für Ihre weitere Unterstützung!