Der „Kampf um Meißen“!

Kampf um Meißen – und um mehr

lautet eine Schlagzeile der Sächsischen Zeitung am 22.09.2018:

Kampf um Meißen-und um mehr

Den Artikel als PDF zum Download finden sie hier.

 

Dass der Wahlkampf hier, in Meißen, überregional und sogar international Aufmerksamkeit erregte, lag nicht nur am Kandidaten der AfD und dem Ortsverband dieser Partei sowie deren – wie unüberraschend –  erwartbaren Lügen & Verleumdungen, sondern leider auch am derzeitigen Amtsinhaber und dessen bewusste Inkaufnahme von gezielten Falschinformationen und seiner eigenen Teilnahme an Verleumdungskampagnen.

Wieder einmal mehr schaffte es Meißen in die Schlagzeilen, die den Ruf der Stadt nachhaltig beschädigen könnten; wieder einmal mehr zeigte der amtierende OB Olaf Raschke Seiten seines Handelns zum Schaden unserer schönen Stadt, die seinem Amt nicht würdig sind.

 

 

Weitere Presseberichte zum Wahlkampf

2018-09-21_Tag24 FR trifft Gegner von 89 wieder

2018-09-23_Freie Presse 2Runde bei OB-Wahl in MEI

2018-09-22_Der Tagesspiegel FR will MEI versöhnen

Bericht(e) zum Wahlausgang…

…zur Oberbürgermeisterwahl 2018 in Meißen…

…berichtet auch SZ-online. Eine „Goldene Himbeere“ für besonders objektive Berichterstattung geht an dieser Stelle übrigens an den Autor des Beitrags!

2018-09-09_SZonline OB-Wahl in Meissen_Richter gewinnt
2018-09-09_SZonline so manipuliert SZ-online die Öffentlichkeit

Weitere Berichte von DNN sowie ntv

Erste Runde: Sieg nach Punkten!

Geschafft-Teil 1: Mit einer Wahlbeteiligung von, nun ja, dieses mal immerhin 49 Prozent geht der erste Wahlgang für Frank Richter erfolgreich aus – vorläufiges Endergebnis: 36,7 Prozent der abgegebenen Stimmen. Für uns ein kleiner Grund zum Feiern – für WELT online ein kleines politisches Wunder in Sachsen.

Außerdem: Die große Feier findet hoffentlich in zwei Wochen statt. Mit eurer Unterstützung schaffen wir das!

Großes Medieninteresse an OB-Wahl 2018 in Meißen

Die Art & Weise des OB-Wahlkampfes in Meißen – in Form von offenen Foren, zu denen jeder interessierte Einwohner Meißens Fragen an alle Kandidaten stellen durfte – hat große überregionale Aufmerksamkeit erzeugt.

Aus diesem Grund war zum zweiten offenen Bürgerforum am 23. August 2018, veranstaltet und organisiert vom Meißener Kulturverein e.V., ein Kamerateam des MDR-Sachsenspiegel in der Aula des Franziskaneums in Meißen zu Gast.

 

Am 24.08.2018 schrieb Dominique Bielmeier für die Sächsische Zeitung (hier als pdf) zum gleichen Thema:

 

 

Dieser Beitrag wurde einen Tag später durch das Antwortprotokoll zum Wahlforum (pdf) ergänzt:

 

 

 

„Freie Wahlen sind das beste Mittel…

…gegen politischen Stillstand, gegen Selbstgefälligkeit und gegen die Arroganz der Macht.“

Frank Richter im Interview mit Udo Lemke für die Sächsische Zeitung.

Frank Richter im Interview zur OB-Wahl 2018

Den Artikel als PDF zum Download finden Sie hier:

Frank Richter Interview zur OB-Wahl 2018-08-18