Stadtteilrundgang Niederfähre/Vorbrücke

Am 7. Spetember 2017 nutzten wir die Gelegenheit, am Stadtteilrundgang unseres OB`s und der Stadtverwaltung durch Niederfähre/Vorbrücke teilzunehmen.
Start war 13.00 Uhr!!! am Gymnasium Franziskaeum.

Fazit: Ein an sich tolles Angebot unserer Stadtverwaltung, jedoch nicht ernst gemeint, wenn man sich die Uhrzeit anschaut, zu der dieser angeboten wird.
So war es nicht verwunderlich, dass neben Ute Czeschka von unserer Initiative lediglich 4 Senioren anwesend waren, die Ihre Fragen & Anregungen dort eingebracht haben. Demgegenüber standen dann aber rund 15 Mitarbeiter der Stadtverwaltung!
Ein solcher Stadtteilrundgang sollte allen Interessierten Gelegenheit geben, daran teilzunehmen und sich daher an den Arbeitszeiten der Bürger, nicht der Stadtverwaltung richten.
Ehrliche Bürgerbeteiligung würden wir anders angehen.

Den Leserbref von Ute Czeschka, der dankenswerterweise einige Tage späer in der SZ vollständig veröffentlicht wurde, lesen Sie im Folgenden:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.