Es würde was fehlen

Der Blick des Milans [Foto: K.Markert]

Tierparkchef will über Ausstieg sprechen

Heiko Drechsler möchte die Anlage abgeben und fordert einen Ausgleich für seine Investitionen.

„Die beiden letzten Jahre waren die schlimmste Zeit in meinem ganzen Leben“, so Drechsler. Nach knapp zwei Jahrzehnten sehe er keine Möglichkeit mehr, den Tierpark allein weiterzuführen. Seine Kraft sei erschöpft. 

Gesamter SZ-Artikel: https://www.saechsische.de/plus/tierpark-siebeneichen-meissen-tierparkchef-will-mit-stadt-ueber-ausstieg-sprechen-5160810.html

S 177 – Plossen halbseitig vom 13.1. bis 28.2.2020 gesperrt

Das Lasuv teilte mit, dass der Grund hierfür der Rückschnitt des dichten Bewuchses von kleinen Bäumen und Sträuchern ist. Kraftfahrer aber auch Fußgänger brauchen Geduld und eine gewisse Gelassenheit. Zeitweise kann es auch zur Vollsperrung kommen. Aufgrund der schwierigen Hanglage muss mit ordentlichem Geschütz, wie Kräne, Hubsteiger, Gerüsten u.v.m aufgefahren werden. An den Wochenenden wird gesondert informiert.

VORMERKEN:

Am 5. Februar findet 17 Uhr im Ratsaal Meißen eine Bürgerversammlung mit dem LASUV zum Thema Umleitungsstrecken statt. Bitte kommt zahlreich, um bei diesem Thema frühzeitig mitzudiskutieren und bringt eure Einwände aber auch guten Ideen an diesem Tag mit ein!

Resümeé der Bürgerversammlung um die Zukunft von Siebeneichen

Die Stadt Meißen lud am 5.3.2019 zur Bürgerversammlung ins Rathaus ein. Es gab viele verschiedene Meinungen und Ansichten, Kritikpunkte und auch Verbesserungsvorschläge. Doch schlußendlich entschied sich die Mehrheit für keine der beiden Entwurfsvarianten der Stadt (die durch zwei Planungsbüros vorgeschlagen worden). Auch wenn per Umfrage mit über 3000 Teilnehmern bei facebook Variante 1 „gewonnen“ hatte, ist dies noch lange nicht ausschlaggebend, dieser immensen Umgestaltung dieses unfangreichen und historischen Areals statt zu geben.

2019-03-06_SäZ_Siebeneichen_Park-nicht-ausklammern

2019-03-06_SäZ_Siebeneichen_für-Dichter-und-Denker_vonGoetzBergmann