Frauentag in der BI

Am 8.3.2020 saßen wir bei selbstgebackenem Kuchen, Sekt, Tee und Kaffee zusammen und schnatterten, lachten, diskutierten angeregt. Auch drei Männer waren dabei und spielten Kellner und Blumenüberbringer. Gegen 16 Uhr kam überraschend Walfriede Hartmann (sie organisiert Stadtspaziergänge u.v.m) vorbei und erzählte Wissenswertes und erinnerte an Louise-Otto-Peters. Auch einer – noch unbekannten Frau – welche aber im Nachbarhaus wohnt und regelmäßig ihr Zigarettchen pufftelt, luden wir auf einen Kaffe und Kuchen ein und sie war sehr dankbar und freute sich. Bernhard las eine Geschichte über notgeile, alte Säcke vor und ein lustiges Spiel rundete unser Treffen ab.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.