Der neue Magnet am Brückenkopf

Über Geschmack lässt sich immer streiten, soviel ist klar. Aber diesesmal geht es auch um enorme Steuerverschwendung vorm Herren. Warum wurden in dem Fall zur Gestaltung des Kändlerparks die Bürger nicht gefragt? Stattdessen rollt man jetzt die Gestaltung des Kohleplatzes neu auf. Soweit ich mich erinnere, gab es doch da schon einen Lenné-Preis, oder nicht? Nun geht die Rede über eine neue Wohnsiedlung an der Triebisch um. Betongold statt Grün als unsere Zukunft.            Schade.

Laut SZ-Bericht vom 26.10. heißt das Holzgestell jetzt: Kändlerpavillion.

2018-10-16 Stadt Meißen_Presse_Kohleplatz

Was auf die Benno-Mütze / SäZ 24.10.2018

Meissen TV Schleudersachse für Bennomütze im Kändlerpark